Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / aktuelles

Aktuelles

Bundesweiter „Tag des Zweithaars“ am 20. Oktober 2007
27. September 2007 - Dr. Uwe Schwichtenberg

Zweithaar bietet mit seinen Erscheinungsformen wie Haarverdichtung, Haarintegration, Perücken, Toupets oder Haarteilen für jedes Stadium des anlagebedingten Haarausfalls (androgenetische Alopezie) eine passende Lösung. Am „Tag des Zweithaars“ am Samstag, den 20. Oktober 2007, stellen bundesweit Zweithaarpraxen verschiedene Möglichkeiten vor, dem Haarverlust mit Zweithaar zu Leibe zu rücken. So können sich Betroffene und Interessenten ausführlich informieren und den Experten bei der Arbeit „über die Schulter schauen“. Interessierte können im Internet unter www.bvz-info.de nach Mitgliedsbetrieben in ihrer Region suchen. Initiiert wird der Aktionstag vom Bundesverband der Zweithaar-Einzelhändler und zertifizierter Zweithaarpraxen. Ziel ist es, eine möglichst breite Öffentlichkeit für das Thema anlagebedingter Haarausfall zu sensibilisieren und Betroffenen Rat und Hilfestellung zu bieten.

Am „Tag des Zweithaars“ dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema „anlagebedingter Haarausfall“. 60 bis 80 Prozent der Männer leiden daran, jeder dritte Mann über 30 Jahren ist betroffen, bei den über 50-jährigen sogar jeder zweite. Auch wenn Haarausfall bei Männern vielfach als „normal“ gilt und Krankenkassen nicht für eine Zweithaarversorgung aufkommen, leiden die meisten Männer sehr darunter. Die androgenetische Alopezie trifft jedoch nicht nur Männer. Jede fünfte Frau ab 30 Jahren ist betroffen, bei Frauen in den Wechseljahren steigt die Häufigkeit sogar auf rund 40 Prozent. Da schönes und gesundes Haar allgemein als Symbol der Weiblichkeit gilt, sind dünnes Haar und Haarausfall für die betroffenen Frauen extrem belastend. Hier werden Kosten für Behandlung und Zweithaar von den Krankenkassen anteilig übernommen.

Weitere News-Beiträge

2007
Archiv
2022 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2022 anzeigen
2021 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2021 anzeigen
2020 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2020 anzeigen
2019 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2019 anzeigen
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
2000 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2000 anzeigen
Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH