Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / aktuelles

Aktuelles

Haar-Spendenaktion des Bundesverbandes der Zweithaar-Spezialisten e.V. erfolgreich beendet
2. Februar 2012 - Dr. Uwe Schwichtenberg

Zum vierten Mal in Folge konnte die Aktion "Rapunzel, Rapunzel, schenk uns Dein Haar", eine vom Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, initiierte Spendenaktion, erfolgreich beendet werden. Ließ sich die Aktion zunächst noch etwas schwerfällig an, trafen in den letzten Monaten des Jahres 2011 fast täglich Haarspenden in der Geschäftsstelle des BVZ ein. Aufgrund unterschiedlicher medialer Vermarktungsaktivitäten wurde der Spendenzeitraum bis zum Jahresende 2011 verlängert. Eine Verlängerung, die sich gelohnt hat: Im Vergleich zum Vorjahr wurden mit 186 verwertbaren Zöpfen deutlich mehr Haare eingeschickt als in den vergangenen Jahren. Leider können auch dieses Mal nicht alle gespendeten Zöpfe für die Versteigerung genutzt werden, denn für eine Weiterverwertung für Haarersatz kommen nur chemisch unbehandelte Haare mit einer Mindestlänge von 25 Zentimetern in Frage. Außerdem, so Peter Volk, Geschäftsführer BVZ, müssen die Haare sachgemäß abgeschnitten und korrekt abgebunden sein.

Im Frühjahr dann startet die spannende Versteigerung, anlässlich derer der BVZ die Hersteller von Echthaar-Produkten einlädt und zum Bieten auffordert. Der Erlös wird, wie auch im letzten Jahr, der 2005 gegründeten Rexrodt-von-Fircks-Stiftung "gemeinsam gesund werden" zugute kommen. Sie dient dazu, krebskranke Mütter und deren Kinder nach der Krebsbehandlung gemeinsam zu therapieren. "Kinder leiden viel mehr als man denkt", erklärt Rexrodt von Fircks ihren Ansatz. Vor dem Hintergrund der lebensbedrohlichen Krankheit der Mutter, meist einhergehend mit Haarverlust nach Chemotherapie, geraten die Bedürfnisse der Kinder oft ins Hintertreffen. In Grömitz, dem Standort der Reha-Klinik, lernen die Kinder unter psychologischer Betreuung mit dieser Situation umzugehen. Im letzten Jahr bekam Rexrodt von Fircks aufgrund ihres beeindruckenden Engagements für ihre Stiftung den BVZ-Award verliehen. Der BVZ möchte allen Teilnehmern an der Rapunzel-Aktion danken und hofft auch das nächste Mal auf rege Beteiligung.

Mehr Informationen zum Bundesverbandes der Zweithaar-Spezialisten e.V.: www.bvz-info.de

Weitere News-Beiträge

2012
Archiv
2022 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2022 anzeigen
2021 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2021 anzeigen
2020 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2020 anzeigen
2019 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2019 anzeigen
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
2000 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2000 anzeigen
Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH