sie sind hier: startseite / aktuelles

Aktuelles

Neurodermitis-Medikament ließ Kopfhaare sprießen
21. Januar 2019 - Dr. Uwe Schwichtenberg

"Neurodermitis-Medikament ließ Kopfhaare sprießen" lautete ein Bericht des Deutschen Ärzteblattes Ende des abgelaufenen Jahres. Es handelte sich dort um ein 13 jähriges Mädchen aus Amerika mit einer Alopecia universalis. Dies ist eine schwere Verlaufsform des kreisrunden Haarausfalls (Alopecia areata), bei der alle Haare des Kopfes und des Körper ausfallen.

Behandelt wurde eigentlich die Neurodermitis des Mädchen mit einem neuen Medikament, als auf einmal die Haare wieder nachwuchsen. Dieser Zufallsbefund könnte wichtige Hinweise auf die Ursachen der Alopecia areata geben und vielleicht in Zukunft auch zu neuen Behandlungsoptionen führen. Da es sich jedoch nur um einen Einzelfallbericht handelt, können hieraus zunächst keine konkreten Rückschlüsse für die Therapie des kreisrunden Haarausfalls gezogen werden. Hierzu wären große klinische Studien erforderlich.

Den vollständigen Bericht finden Sie auf der Website des Deutschen Ärzteblattes: https://www.aerzteblatt.de/treffer?mode=s&wo=17&typ=1&nid=98422&s=alopecia&s=dupilumab

Weitere News-Beiträge

2019
12. Dezember 2019 27. Weltkongress der Haarchirurgen in Bangkok ... → mehr

22. November 2019 Neues Internetportal OnlineDoctor.de ... → mehr

8. November 2019 Haarfollikel der Kopfhaut als Depot für Arzneimittel ... → mehr

24. Oktober 2019 Zwei Einzelfallberichte zur Therapie der Alopecia areata mit Dupilumab ... → mehr

12. Oktober 2019 Behandlung von Haarausfall mit Plasma aus Eigenblut ... → mehr

26. September 2019 Seborrhoische Dermatitis: Oft ist auch die Kopfhaut betroffen ... → mehr

12. September 2019 Kontaktallergie auf Duftstoffe ... → mehr

22. August 2019 Schöner Schein - von Kollagendrinks bis Haarwuchspräparaten ... → mehr

26. Juli 2019 Haarausfall bei Frauen ... → mehr

10. Juli 2019 Fernsehbeitrag des bayerischen Rundfunks zu Finasterid bei Haarausfall ... → mehr

22. Juni 2019 Kinder und Jugendliche zwischen 2 und 17 Jahren mit Alopecia areata für Studie gesucht ... → mehr

9. Juni 2019 Bericht vom 11. Weltkongress für Haarforschung in Barcelona ... → mehr

22. Mai 2019 Niedrig dosiertes ASS könnte die Wirkung von Minoxidil Lösung beeinträchtigen ... → mehr

9. Mai 2019 Klinische Studie zur androgenetischen Alopezie bei Männern ... → mehr

26. April 2019 Mein Horror-Tagebuch, Teil III ... → mehr

12. April 2019 Mein Horror-Tagebuch, Teil II ... → mehr

26. März 2019 Mein Horror-Tagebuch, Teil I ... → mehr

12. März 2019 Kinder und Jugendliche zwischen 2 und 17 Jahren mit Alopecia areata für Studie gesucht ... → mehr

26. Februar 2019 Aktuelle Standards der Haartransplantation ... → mehr

12. Februar 2019 Helfen Coffein-Shampoos gegen Haarausfall? ... → mehr

Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
2000 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2000 anzeigen
Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2019 medical project design GmbH