sie sind hier: startseite / aktuelles

Aktuelles

Bericht von der 44. Tagung der DDG in Dresden
18. Mai 2007 - Dr. Jens Meyer

Vom 25. - 28. April fand in Dresden die Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft statt. Dort wurde in 2 Symposien auch über das Thema anlagebedingter Haarausfall (androgenetische Alopezie) bei Männern und Frauen informiert.

Privatdozent Dr. Roland Kruse berichtete über die seit mehreren Jahren laufende Studie der Universitäten Düsseldorf und Bonn zur Erforschung der Erbanlagen der androgenetischen Alopezie (AGA). Aufgrund der bisherigen Ergebnisse konnte geschlossen werden, dass das oft erwähnte "Hairless Gene" nichts mit der Entwicklung einer AGA zu tun hat. Verantwortlich für die Entwicklung des Haarausfalls seien vorrangig Veränderungen auf dem Androgen Rezeptor Gen. Daraus ließ sich unter anderem ableiten, dass für die Entwicklung einer AGA der Großvater mütterlicherseits prognostisch wichtiger ist als der Vater. Allerdings konnten aus den Resultaten bisher noch keine therapeutischen oder diagnostischen Konsequenzen gezogen werden. Dafür müsse die Studie nun fortgesetzt werden.

Im weiteren Verlauf der Untersuchungen soll daher geklärt werden, welche Regionen des AR Gens bei der AGA betroffen sind, und welche Gene darüber hinaus noch eine Rolle spielen. Hierzu suchen die Universitäten Düsseldorf und Bonn auch weiterhin Männer mit anlagebedingtem Haarausfall. Gesucht werden vor allem Männer bis 39 Jahre mit weit fortgeschrittener AGA. Darüber hinaus werden aber auch Männer über 60 Jahre mit vollem Haar gesucht. Zur Teilnahme an der Studie ist lediglich ein Foto vom Kopf sowie eine einmalige Blutentnahme beim Hausarzt erforderlich. Das Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: Privatdozent Dr. Roland Kruse, Dr. Sandra Hanneken und Mitarbeitern, Universitäts-Hautklinik Düsseldorf, Tel: 02 11 / 8 11 63 60, E-Mail: Roland.Kruse@med.uni-duesseldorf.de

Prof. Hans Wolff aus München, bekannt aus dem Expertenrat bei Haarerkrankungen.de, betonte in seinem Vortrag nochmals die 2 wichtigsten Punkte in der Behandlung der androgenetischen Alopezie des Mannes:
1. Es gibt nur 2 Präparate, für die ein Behandlungseffekt wissenschaftlich nachgewiesen werden konnte: Die Tablette mit 1 mg Finasterid (Handelspräparat Propecia) und die Minoxidil-haltige Lösung (Handelspräparat Regaine Männer)
2. Das primäres Ziel der Behandlung ist der Stopp des Haarverlustes. Also der Erhalt der Haare, die sich noch auf dem Kopf befinden. Komme es zu einer Verdichtung der Haare, sei dieses Ziel übertroffen worden.

Dem Vortrag von Prof. Wolff hat auch die Online Ausgabe der Ärztezeitung einen Bericht gewidmet.

Fr. Prof. Dr. Ulrike Blume-Peytavi aus Berlin berichtete über eine aktuell publizierte Studie, in der die Präparate Regaine Frauen und Ell Cranell miteinander verglichen wurden. Beide Produkte kommen in der Behandlung der angrogenetischen Alopezie der Frau zum Einsatz. In der Untersuchung konnte deutlich gezeigt werden, dass Regaine Frauen einer Behandlung mit Ell Cranell überlegen ist. Nur unter Behandlung mit Regaine Frauen (Wirkstoff 2% Minoxidil) konnte auch eine Verdichtung der Haare erreicht werden. Mit Ell Cranell könne lediglich ein Stopp des Haarverlustes erreicht werden und sei dann zu empfehlen, wenn Regaine aufgrund von z.B. Reizungen der Kopfhaut nicht vertragen werde.

Weitere News-Beiträge

2007
18. Dezember 2007 Bericht zum Thema "Haarausfall bei Frauen" ... → mehr

4. Dezember 2007 Patienten mit kreisrundem Haarausfall für Studie gesucht ... → mehr

22. November 2007 Testergebnisse bei Schuppenshampoos ... → mehr

7. November 2007 Nachbericht: Online Vortrag zum anlagebedingten Haarausfall ... → mehr

25. Oktober 2007 Infos zum anlagebedingten Haarausfall bei Planetopia.de ... → mehr

13. Oktober 2007 Fernsehsendung zum Thema Haarausfall ... → mehr

9. Oktober 2007 Online-Vortrag zum Thema Haarausfall bei Frauen ... → mehr

27. September 2007 Bundesweiter „Tag des Zweithaars“ am 20. Oktober 2007 ... → mehr

13. September 2007 Studie zur Anwendung von 5% Minoxidil Schaum bei Männern ... → mehr

24. August 2007 Ratgeber zu Haarausfall in 2. Auflage erschienen ... → mehr

14. August 2007 Telefonhotline zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes ... → mehr

31. Juli 2007 Mann mit unerwünschtem Haarwuchs für Reportage bei RTL 2 gesucht ... → mehr

16. Juli 2007 Bericht vom 5. internationalen Haarforscherkongress in Vancouver, Teil 2 ... → mehr

3. Juli 2007 Bericht vom 5. internationalen Haarforscherkongress in Vancouver, Teil 1 ... → mehr

21. Juni 2007 Chat-Details ... → mehr

15. Juni 2007 Chat zum Thema Haarausfall ... → mehr

1. Juni 2007 Allergien durch Haarfärbemittel ... → mehr

4. Mai 2007 TrichoCare.de - Haararztsuche im Internet ... → mehr

19. April 2007 Berichte von der 12. Jahrestagung der EHRS im Internet ... → mehr

3. April 2007 Das Polyzystische Ovarsyndrom - PCOS ... → mehr

22. März 2007 Studie zur Genetik der Alopecia areata jetzt auch für Einzelpersonen ... → mehr

6. März 2007 Viel Lärm um Nichts ... → mehr

27. Februar 2007 Arzneimittel per Mausklick ... → mehr

17. Februar 2007 Bericht von Prof. Hans Wolff ... → mehr

13. Februar 2007 Informationen vom 1. interdisziplinären Expertenforum Haare ... → mehr

26. Januar 2007 Bundeskongress 2007 des Alopecia Areata Deutschland e. V. (AAD) ... → mehr

18. Januar 2007 Wissenswertes zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes ... → mehr

Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
2000 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2000 anzeigen
Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH