sie sind hier: startseite / aktuelles

Aktuelles

Finasterid und Minoxidil im Vergleich
29. September 2004 - Dr. Jens Meyer

In einer aktuellen Studie von türkischen Wissenschaftlern wurde erneut die Wirksamkeit von Finasterid 1 mg (Handelspräparat Propecia) im Vergleich mit 5% Minoxidil-Lösung (Handelspräparat Regaine Männer) in der Behandlung des anlagebedingten Haarausfalls des Mannes untersucht (Arca E. et al., Dermatology. 2004; 209 2: 117-25). Bereits Ende 2003 hatte ein in indisches Forscherteam in einer Studie an 99 Männern im Alter von 18-45 Jahren die beiden Therapeutika miteinander verglichen (Saraswat and Kumar: Minoxidil vs Finasteride in the Treatment of Men With Androgenetic Alopecia. Arch Dermatol. 2003; 139: 1219-1221). Die Autoren der indischen Studie schlossen damals aus Ihren Ergebnissen, dass Minoxidil zu einer schnelleren anfänglichen Besserung führe, während Finasterid ein etwas besseres Ergebnis bei fortgesetzter Therapie bewirke. Beide Präparate seien gleich effektiv, den Haarverlust zu stoppen (Einen ausführlichen Bericht zu dieser Untersuchung finden Sie in dem Artikel der Rubrik Aktuelles vom 23. Dezember 2003).

In der aktuellen Studie aus der Türkei wurden 65 Männer mit anlagebedingtem Haarausfall unterschiedlichen Schweregrades über einen Zeitraum von 12 Monaten entweder mit 1mg Finasterid pro Tag oder mit 5%iger Minoxidil-Lösung behandelt. Die Wissenschaftler berichteten am Ende des Untersuchungszeitraumes über Verbesserungen des Haarstatus von 80% in der Finasterid- und 52% in der Minoxidil-Gruppe. Ernsthafte Nebenwirkungen konnten nicht beobachtet werden, und die seltenen unerwünschten Wirkungen leichterer Art bildeten sich nach Beendigung der Therapie wieder zurück.

Prof. Dr. Hans Wolff von der Ludwig-Maximilians-Universität in München, Leiter des Expertenrates zum anlagebedingten Haarausfall bei Haarerkrankungen.de, kommentierte die aktuellen Ergebnisse der Studie wie folgt: "In der türkischen Studie wurden lediglich 40 Patienten in der Finasterid-Gruppe und nur 25 Männer in der Minoxidil-Gruppe behandelt. Die 80% Verbesserung bei Finasterid-Behandlung nach 12 Monaten sind günstiger als die im Vergleich dazu beobachtete Verbesserung von 48% in der grossen doppelblinden Finasterid-Studie mit etwa 1200 Teilnehmern. Wesentlich ungünstiger als in der grossen Studie war die Häufigkeit eines Nachlassens des Sexualverlangens (Libido-Abfall) bei 6 von 40 Männern (= 15% vs 2%). Die Schlussfolgerung, dass Finasterid (Propecia) nach 12 Monaten deutlich besser wirkt als 5%ige Minoxidillösung (Regaine Männer) kann man zwar für diese Studie ziehen, aber nicht generalisieren. Meiner Erfahrung nach wirken beide Mittel sehr gut. Finasterid ist wohl nicht ganz so effektiv wie in der türkischen Studie, zeigt aber bei uns auch nicht so viel Libido-Abfall als Nebenwirkung (bei uns ca. 1-2%)."

Weitere News-Beiträge

2004
27. Dezember 2004 Tipps zur Anwendung von Minoxidil-Lösung ... → mehr

14. Dezember 2004 Pause in den Expertenräten und Aktualisierung des Fragenarchivs ... → mehr

1. Dezember 2004 Neuer Fragebogen zur Vorbereitung des Arztbesuches ... → mehr

23. November 2004 Klinische Studie mit Frauen, die an anlagebedingtem Haarausfall leiden ... → mehr

10. November 2004 Veröffentlichung zur Anwendung von Finasterid bei Frauen ... → mehr

30. Oktober 2004 Fernsehsendung zum Thema Haare beim WDR ... → mehr

24. Oktober 2004 Männer mit Glatze für Studie gesucht ... → mehr

19. Oktober 2004 Fernsehsendung zum Thema Haarausfall ... → mehr

12. Oktober 2004 Wiedereröffnung der Expertenräte, neuer Expertenrat zur Gesichtsbehaarung bei Frauen ... → mehr

18. September 2004 Neue Creme zur Entfernung von Gesichtsbehaarung bei Frauen ... → mehr

17. September 2004 Kurze Pause in den Expertenräten ... → mehr

7. September 2004 Langzeitwirkung bei Anwendung von Minoxidil ... → mehr

23. August 2004 Bericht der Ärztezeitung zu Minoxidil bei Frauen ... → mehr

18. August 2004 Haarausfall im Sommer ... → mehr

10. August 2004 Studie zur Sexualfunktion während Finasteridtherapie ... → mehr

31. Juli 2004 Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau ... → mehr

25. Juli 2004 Aktuelles zum TrichoScan Verfahren ... → mehr

16. Juli 2004 Änderung des Namens bei Haartherapeutikum ... → mehr

10. Juli 2004 Aktualisierung des Fragenarchivs, Wiedereröffnung der Expertenräte ... → mehr

24. Juni 2004 Informationstext zur Haarentfernung mit Lasertherapie ... → mehr

11. Juni 2004 Studie zur Genetik der Alopecia areata ... → mehr

3. Juni 2004 Tagung der Haarforscher in Berlin ... → mehr

3. Juni 2004 Artikel zum Haarausfall nach der Schwangerschaft ... → mehr

25. Mai 2004 Pause im Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall, Aktualisierung des Fragenarchivs ... → mehr

19. Mai 2004 Fernsehsendung zum Haarausfall bei Frauen ... → mehr

10. Mai 2004 Informationen zum Eisenmangel im Internet ... → mehr

3. Mai 2004 Aktuelle Studie zum Wirkmechanismus von Minoxidil ... → mehr

25. April 2004 2% und 5% Minoxidil beim anlagebedingten Haarausfall der Frau ... → mehr

18. April 2004 Information des Herstellers von Propecia ... → mehr

9. April 2004 Wissenswertes zu Nebenwirkungen einer Therapie mit 1 mg Finasterid/Tag ... → mehr

2. April 2004 Kurze Pause in den Expertenräten ... → mehr

22. März 2004 Bericht der Ärztezeitung-Online zum anlagebedingten Haarausfall bei Frauen ... → mehr

18. März 2004 Veröffentlichung zur Excimer-Laser Therapie bei Alopecia areata ... → mehr

10. März 2004 Minoxidil jetzt als 2%ige Lösung für Frauen erhältlich ... → mehr

4. März 2004 Anlagebedingter Haarausfall und Haarwäsche ... → mehr

24. Februar 2004 Brüder mit anlagebedingtem Haarausfall gesucht: Wissenschaftler erforschen genetische Ursachen ... → mehr

17. Februar 2004 Informationen zur Haarverdichtung unter Finasteridtherapie ... → mehr

9. Februar 2004 Expertenrat zum Thema ... → mehr

28. Januar 2004 Service-Telefon zum Thema Haarausfall ... → mehr

27. Januar 2004 Telefonische Haarsprechstunden in der Aktionswoche "7 Tage pro Haar" ... → mehr

22. Januar 2004 Weitere Daten zu den Veranstaltungen während der Haarwoche ... → mehr

21. Januar 2004 Aktualisierung des Fragenarchivs, Wiedereröffnung der Expertenräte ... → mehr

15. Januar 2004 Weitere Termine für die Haarwoche ... → mehr

6. Januar 2004 Haarwoche der DDG und des BVDD ... → mehr

Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
2000 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2000 anzeigen
Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH