sie sind hier: startseite / aktuelles

Aktuelles

2% und 5% Minoxidil beim anlagebedingten Haarausfall der Frau
25. April 2004 - Dr. Jens Meyer

Der Wirkstoff Minoxidil ist seit Frühjahr 2004 auch in Deutschland als 2%ige Lösung zur Behandlung des anlagebedingten Haarausfalls (Alopecia androgenetica, androgenetische Alopezie) der Frau zugelassen (Handelspräparat Regaine Frauen). Bisher war Minoxidil in Deutschland nur in einer 5%igen Lösung zur Behandlung des anlagebedingten Haarausfalls des Mannes verfügbar, und konnte Frauen nur im Rahmen eines sogenannten "individuellen Heilversuches" rezeptiert werden.

Eine aktuelle wissenschaftliche Studie verglich nun die Wirksamkeit von 2% und 5% Minoxidil in der Behandlung des anlagebedingten Haarausfalls der Frau (Lucky AW, Piacquadio DJ, Ditre CM, Dunlap F, Kantor I, Pandya AG, Savin RC, Tharp MD. J Am Acad Dermatol. 2004 Apr;50(4):541-53). In der über 48 Wochen andauernden, Plazebo-kontrollierten Multicenter-Untersuchung verwendeten 153 Frauen 5% Minoxidil, 154 Frauen 2% Minoxidil und 74 Teilnehmerinnen eine wirkstofffreie Lösung (Placebo) zwei mal pro Tag. Untersucht wurden sowohl die Haarzahl als auch die Enschätzung des Haarwuchses bzw. des Erscheinungsbildes durch die Untersucher und durch die Teilnehmerinnen.

Nach der 48 wöchigen Therapie zeigte sich die 5%ige Lösung dem Placebo in allen 3 Endpunkten (Haarzählung, Einschätzung durch die Untersucher und Einschätzung durch die Patientinnen) überlegen. Die 2%ige Zubereitung konnte in den ersten beiden Kriterien ebenfalls eine deutliche Besserung im Vergleich zur Placebogruppe unter Beweis stellen. Hinsichtlich der Selbsteinschätzung der Teilnehmerinnen war der Unterschied zur Placebogruppe jedoch nicht eindeutig nachzuweisen. Hier zeigte sich die 5%ige Lösung der 2%igen Zubereitung überlegen.

Beide Minoxidil Lösungen wurden von den teilnehmenden Frauen der Studie gut vertragen. Es ergaben sich keine Hinweise auf systemische unerwünschte Wirkungen (Nebenwirkungen, die durch ein Eindringen von Minoxidil in den Körper verursacht werden könnten). In der Gruppe der Anwenderinnen der 5%igen Lösung kam es jedoch im Vergleich zur 2%igen Zubereitung und zur Placebogruppe zu einem häufigeren Auftreten von örtlichen unerwünschten Reaktionen wie Juckreiz oder Irritationen der Kopfhaut sowie vermehrtem Haarwachtum im Gesichtsbereich.

Weitere News-Beiträge

2004
27. Dezember 2004 Tipps zur Anwendung von Minoxidil-Lösung ... → mehr

14. Dezember 2004 Pause in den Expertenräten und Aktualisierung des Fragenarchivs ... → mehr

1. Dezember 2004 Neuer Fragebogen zur Vorbereitung des Arztbesuches ... → mehr

23. November 2004 Klinische Studie mit Frauen, die an anlagebedingtem Haarausfall leiden ... → mehr

10. November 2004 Veröffentlichung zur Anwendung von Finasterid bei Frauen ... → mehr

30. Oktober 2004 Fernsehsendung zum Thema Haare beim WDR ... → mehr

24. Oktober 2004 Männer mit Glatze für Studie gesucht ... → mehr

19. Oktober 2004 Fernsehsendung zum Thema Haarausfall ... → mehr

12. Oktober 2004 Wiedereröffnung der Expertenräte, neuer Expertenrat zur Gesichtsbehaarung bei Frauen ... → mehr

29. September 2004 Finasterid und Minoxidil im Vergleich ... → mehr

18. September 2004 Neue Creme zur Entfernung von Gesichtsbehaarung bei Frauen ... → mehr

17. September 2004 Kurze Pause in den Expertenräten ... → mehr

7. September 2004 Langzeitwirkung bei Anwendung von Minoxidil ... → mehr

23. August 2004 Bericht der Ärztezeitung zu Minoxidil bei Frauen ... → mehr

18. August 2004 Haarausfall im Sommer ... → mehr

10. August 2004 Studie zur Sexualfunktion während Finasteridtherapie ... → mehr

31. Juli 2004 Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau ... → mehr

25. Juli 2004 Aktuelles zum TrichoScan Verfahren ... → mehr

16. Juli 2004 Änderung des Namens bei Haartherapeutikum ... → mehr

10. Juli 2004 Aktualisierung des Fragenarchivs, Wiedereröffnung der Expertenräte ... → mehr

24. Juni 2004 Informationstext zur Haarentfernung mit Lasertherapie ... → mehr

11. Juni 2004 Studie zur Genetik der Alopecia areata ... → mehr

3. Juni 2004 Tagung der Haarforscher in Berlin ... → mehr

3. Juni 2004 Artikel zum Haarausfall nach der Schwangerschaft ... → mehr

25. Mai 2004 Pause im Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall, Aktualisierung des Fragenarchivs ... → mehr

19. Mai 2004 Fernsehsendung zum Haarausfall bei Frauen ... → mehr

10. Mai 2004 Informationen zum Eisenmangel im Internet ... → mehr

3. Mai 2004 Aktuelle Studie zum Wirkmechanismus von Minoxidil ... → mehr

18. April 2004 Information des Herstellers von Propecia ... → mehr

9. April 2004 Wissenswertes zu Nebenwirkungen einer Therapie mit 1 mg Finasterid/Tag ... → mehr

2. April 2004 Kurze Pause in den Expertenräten ... → mehr

22. März 2004 Bericht der Ärztezeitung-Online zum anlagebedingten Haarausfall bei Frauen ... → mehr

18. März 2004 Veröffentlichung zur Excimer-Laser Therapie bei Alopecia areata ... → mehr

10. März 2004 Minoxidil jetzt als 2%ige Lösung für Frauen erhältlich ... → mehr

4. März 2004 Anlagebedingter Haarausfall und Haarwäsche ... → mehr

24. Februar 2004 Brüder mit anlagebedingtem Haarausfall gesucht: Wissenschaftler erforschen genetische Ursachen ... → mehr

17. Februar 2004 Informationen zur Haarverdichtung unter Finasteridtherapie ... → mehr

9. Februar 2004 Expertenrat zum Thema ... → mehr

28. Januar 2004 Service-Telefon zum Thema Haarausfall ... → mehr

27. Januar 2004 Telefonische Haarsprechstunden in der Aktionswoche "7 Tage pro Haar" ... → mehr

22. Januar 2004 Weitere Daten zu den Veranstaltungen während der Haarwoche ... → mehr

21. Januar 2004 Aktualisierung des Fragenarchivs, Wiedereröffnung der Expertenräte ... → mehr

15. Januar 2004 Weitere Termine für die Haarwoche ... → mehr

6. Januar 2004 Haarwoche der DDG und des BVDD ... → mehr

Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
2000 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2000 anzeigen
Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH