Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau

Zurück zum Forum
Thema: Re- Wildschweinborsten
2023-03-15
Autor:
Laura
Noch eine kurze Rückfrage. Raten Sie nur von der Kopfhautmassage durch die Bürste mit Wildschweinborsten ab oder generell von einer Bürste mit Borsten vom Wildschwein?
Wenn ja, welche Bürste empfehlen sie dann für empfindliche Koopfhaut/Haare?

Und noch eine Frage zum Bürstverhalten. Ist es sinnvoll die Haare öfters zu Bürsten um auch die Kopfhaut von Schmutz Pflegeresten zu befreien, oder nur so wenig wie möglich?
Früher hieß es ja 100 Bürstenstriche am Tag ????.

Danke nochmal
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:799
2023-03-16

Guten tag,

das Bürsten selber kann bei scharfen oder engen Zinken das Haar abreiben und damit brüchig machen.

Den Schmutz entfernen Sie besser mit einem Shampoo.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2023 medical project design GmbH - Impressum