Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes

Zurück zum Forum
Thema: Zukunftsausichten/Forschung
2005-04-19
Autor:
BerndS
Hallo,

Ich interessiere mich für die Bemühungen die auf dem Gebiet der Haarforschung gemacht werden. Gibt es Projekte bzw. Hinweise darauf, das es in Zukunft bessere Medikamente gegen den Haarausfall geben wird? Wird zur Zeit überhaupt aktiv in diese Richtung geforscht?

Ich wäre ihnen für eine Antwort sehr dankbar,

Bernd S.
Prof. Dr. Hans Wolff

Experte
Beiträge:187
2005-04-26
Sehr geehrter Bernd,



Zur Zeit gibt es gegen die androgenetische Alopezie des Mannes nur die Finasterid-Tablette (Propecia) oder die 5%ige Minoxidil-Lösung (Regaine-Männer). Neue Entwicklungen zeichnen sich - zumindest in der wissenschaftlichen Literatur - derzeit nicht ab.



Ihr Prof. H. Wolff

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH