sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zu vernarbendem Haarausfall

Thema: Vernarbende Alopezie
Autor:

Paula

2016-09-25 17:58:16

Sehr geehrter Herr Dr.Finner,
Nach der Diagnose vernarbende Alopezie (am ehesten Lichen Ruber)wende ich seit ca fünf Wochen tgl.Karison crinale Tinktur an.Nach einer Biopsie beim Hauarzt hiess es nach Beurteilung dieser dass keine Aktivität mehr zu sehen sei also eher Endzustand des Lichen.Ich solle weiterhin das Karison benutzen.Meine Frage an sie jetzt was heisst das keine Aktivität??Heisst das es ist gestoppt und breitet sich nicht weiter aus?Leider hab ich immer noch diese Halskrauße um die runden Stellen herum also diese Stupfeln rauhe Stellen kann das tasten.Beim betrachten durch die Lupe sind wohl immer noch diese Schuppen(Halskrauße)um die Stellen herum,müssten die nicht durch das Cortison weggehen?Oder Heisst das dass es doch weiter macht?Kann es sein dass ich alle meine Haare verliere?Sollte ich Kortison einspritzen lassen?Wäre Ihnen sehr dankbar sie könnten mir diesbezüglich ein paar Antworten geben.Vielen Herzlichen Dank!!

Autor:

Dr. Andreas Finner
<p>Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:123

2016-10-08 14:11:23

Guten Tag,
der Zustand sollte regelmäßig vom Hautarzt beurteilt werden, um eine aktive Phase bzw. ein Fortschreiten rechtzeitig zu erkennen. Nicht jedes Entzündungszeichen bedeutet, dass noch Haare zerstört werden.
Eine gelegentliche weitere Therapie ist weiter sinnvoll, solange keine absolute Normalisierung feststeht.
MFG,
Dr. Finner

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH