sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Entfernung von Gesichtsbehaarung bei Frauen

Thema: Vaniqa und braune Flecken
Autor:

Sabia

2018-04-23 09:53:12

Hallo,

ich muss wenn viel die Sonne scheint immer aufpassen was ich mir ins Gesicht creme weil ich leicht braune Flecken bekommen die sehr störend sind. Kann das auch mit Vaniqa passieren? Die nehme ich seit 6 Monaten und sie bekommt mir eigentlich ganz gut. Danke!

Autor:

Dr. Uwe Schwichtenberg
<p>Dr. Uwe Schwichtenberg

Experte
Beiträge:47

2018-04-27 16:39:03

Sehr geehrte Fragestellerin

In der Fachinformation wird als gelegentliche (0,5-1,0%) Nebenwirkung eine Aufhellung der Haut beschrieben. Ein Zusammenhang mit Besonnung wird dabei nicht erwähnt. Eine besondere Lichtempfindlichkeit der Haut wurde auch nicht beschrieben. Das Auftragen von Lichtschutzcremes nach Vaniqa ist erlaubt und sollte bei entsprechender Wetterlage erfolgen. Vaniqa muss dafür vollständig in die Haut eingezogen sein. Ein Zeitabstand von fünf Minuten wird empfohlen. Bei Neigung zu braunen Flecken (Melasma) wäre ein hoher Lichtschutzfaktor anzuraten.

Ihr Dr. Uwe Schwichtenberg

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH