Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes

Zurück zum Forum
Thema: Studie zu Wirkung von Coffein (Alpecin After Shampoo Liquid)
2005-04-20
Autor:
Moonbird
Sehr geehrte Damen und Herren,

seit ungefähr 6 Monaten verwende ich Alepcin After Shampoo Liquid als Ergänzung zu meiner schon ca. zweijährigen Einnahme von Propecia, da ich mir Reagine nicht leisten kann. Nach meiner subjektiven Einschätzung hat Alpecin durchaus Haare im Bereich der Geheimratsecken nachwachsen lassen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob dies nur Einbildung ist.

Was sagen sie als Wissenschaftler zu diesem Mittel? Wie schätzen schätzen Sie seine Wirksamkeit ein?

Und wie beurteilen Sie die Seriösität der folgenden Studien dazu:

http://www.alpecin.de/de/pdf/alpecin_wirkungsstudie_1.pdf

http://www.alpecin.de/de/pdf/alpecin_wirkungsstudie_2.pdf


Schonmal vielen Dank für Ihre Antwort,

Moonbird
Prof. Dr. Hans Wolff

Experte
Beiträge:187
2005-04-24
Sehr geehrter Fragesteller,



Mit der Substanz ""Alpecin"" setzt sich eine lange, ungute Tradition fort: Immer mal wieder wird ein neues ""Haarwuchsmittel"" angepriesen. In der Regel - wie auch hier - handelt es sich um Kosmetika, die ihre Wirkung nicht so gründlich belegen müssen wie verschreibungspflichtige Medikamente.



Ich kenne keine Studie, die jenseits des Reagenzglases (wo man alles beweisen kann ...), eine Wirkung von Koffein bei androgenetischer Alopezie belegt. Andererseits kenne ich einige starke Kaffeetrinker mit Glatze ...



Also mein Tipp: bei der androgenetischen Alopezie des Mannes helfen nur 2 Substanzen, die 5%ige Minoxidillösung (Regaine 5% Männer) und die 1-mg-Finasteridtablette (Propecia). Beides sind verschreibungspflichtige Medikamente.



Ihr Prof. H. Wolff

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH