sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Thema: S&P-Technik
Autor:

S&P-Technik

2018-05-14 11:38:10

Sehr geehrtes Expertenteam

Kennen Sie die "S&P-Technik" einer Haartransplantation?

Schauen Sie sich bitte nur den Abschnitt "Warum nutzen wir eine andere Technik?" an.

Ist diese Technik wirklich besser geeignet als eine FUE-Transplantation?
Würden Sie diese ebenso stärker empfehlen als die FUE?

Besten Dank für eine Rückmeldung und Gruss

Autor:

Dr. Andreas Finner
<p>Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:4

2018-05-14 12:53:14

Guten Tag,

die gezeigte Technik mit der Entnahme großer Stanzen entspricht zumindest nicht dem, was momentan sonst bei einer Haartransplantation (FUE oder FUT) üblich ist. Es könnten prinzipiell viel Verschnitt und große Narbenpunkte am Hinterkopf auftreten. Zudem ist nicht klar ersichtlich, von welchem Arzt die Operation durchgeführt wird.

Zur Orientierung können Sie sich die Leitlinien des VDHC durchlesen: https://www.vdhc.de/downloads/VDHC-Leitlinie_HT.pdf

MFG,
Dr. Finner

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH