Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Zurück zum Forum
Thema: scalp reduction
2005-11-01
Autor:
bicho
Was halten Sie von der scalp reduction/extension Methode ? Sie soll bei der Beseitigung schuetterer oder kahler Stellen an Ober- oder Hinterkopf sehr rasch zu Erfolgen fuehren. Was sind die Vor- und Nachteile dieser Methode gegenueber einer Haartransplantation ?
Dr. Frank G. Neidel

Experte
Beiträge:169
2005-11-04
Guten Tag,

danke für Ihre Anfrage. Sie haben Recht, die Reduktionsbehandlung des Oberkopfes ist in geübten Händen ein sehr gutes Verfahren zur Verkleinerung der Kahlfläche. Man spart Haarfollikel aus dem Haarkranz, die man in die vorderen optisch wirksamen Bereiche besser einpflanzen kann. Zusätzlich kann man dieses Verfahren mit einer Extenderbehandlung nach Dr. Patrick Frechet kombinieren, dann ist es noch effektiver.

Es lassen sich hervorragende optische Resultate auch bei sogenannten hoffnungslosen Fällen, also sehr großen Kahlflächen erzielen.

Vor- und Nachteile lassen sich nur am Patienten selbst erörtern, weil sie von der persönlichen individuellen Situation abhängig sind. Deshalb kann ich an dieser Stelle leider nicht weiter darauf eingehen. Sie können dazu aber gern noch unter
www.ESHRS.com weiterlesen.

Grundsätzlich ist die Haartransplantation ein vorwiegend mikrochirurgischer Eingriff, eine Umverteilung von Haarwurzeln, die leider begrenzt zur Verfügung stehen und deshalb bei großen Kahlflächen keine ausreichend dichte Lösung bietet.
Die Reduktion ist ein chirurgisches Herausnehmen von kahler Fläche, ohne dass Haarwurzeln benötigt werden.

Mit freundlichen Grüßen!

Dr. Neidel

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH