Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Zurück zum Forum
Thema: Richtige Vorgehensweise
2005-04-04
Autor:
BlueDragon
Sehr geehrter Herr Dr. Neidel,

ich bin jetzt 40 Jahre + "kämpfe" seit mehr als 10 Jahren um praktisch jedes einzelne Haar mit den allseits bekannten "Gefährten" Finasterid + Minoxidil 5%.
Erschwerend kommt hinzu, daß sich von Zeit zu Zeit ein Ekzem auf meiner Kopfhaut "auslebt" + ich die bekannten Symptome mit Terzolin bzw. Nizoral 1% behandle. Manchmal zieht sich dies über Wochen hinweg.
Nun habe ich mich dazu entschieden, eine Haartransplantation durchführen zu lassen. Da ich aber noch überhaupt nicht weiß, wo man anfängt, wie bzw. woran man(n) ein absolut seriöses Institut und/oder seriöse Klinik erkennt, würde ich mich über Ihre Ratschläge bzgl. der weiteren Vorgehensweise, Auswahl des/der richtigen Instituts/Klinik etc., sehr freuen. Ich habe momentan noch nicht einmal einen guten Dermatologen.

Ich wohne in München.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

R. Strauch
Dr. Frank G. Neidel

Experte
Beiträge:169
2005-04-06
Guten Tag,



danke für Ihre Anfrage. Die für Sie nötigen Schritte sind:



Suche eines geeigneten Dermatologen zur Abklärung der Diagnose
"Haarausfall". Wenn dieser androgenetisch/vererbt ist, dann Suche eines
geeigneten Spezialisten, der sich ausschließlich mit
Haartransplantationen beschäftigt. Hilfe bietet das
Mitgliederverzeichnis des Verbandes Deutscher Haarchirurgen e.V., das
Sie unter 030-88551616 anfordern können. Außerdem können Sie sich unter
www.Verband-Deutscher-Haarchirurgen.de / www.ESHRS.com / www.ISHRS.org
weiter informieren.



Noch ein Tipp: Holen Sie sich bei Zweifeln immer noch die Meinung eines
zweiten oder gar dritten Spezialisten ein.



Mit freundlichen Grüßen,



Dr. Neidel

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH