sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Alopecia areata

Thema: Re ausgebrannten AA
Autor:

Christel

2019-07-19 23:33:09

Sehr geehrter Herr Dr Finner,

wie kommt es, dass in einigen Fällen Haarwurzeln verkümmern? Ich dachte das sei nur bei der AGA und vernarbenden Alopezien der Fall.

Beste Grüße

Autor:

Dr. Uwe Schwichtenberg
<p>Dr. Uwe Schwichtenberg

Experte
Beiträge:82

2019-07-26 08:50:05

Sehr geehrte Fragestellerin


Es ist korrekt, dass AGA und vernarbende Alopezien mit einem dauerhaften Untergang der Haarwurzel einhergehen, während bei der Areata die Haarwurzeln nur immunologisch "stumm geschaltet" werden und nicht substanziell geschädigt werden. Dennoch sieht man nach jahrelangen! Verläufen sowohl Betroffene, bei denen weiterhin Haarwurzeln vorhanden und wiederzubeleben sind und andere bei denen es (vielleicht durch die jahrelange "Untätigkeit") zum Verlust kommt.


Ihr Dr. Uwe Schwichtenberg

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2019 medical project design GmbH