Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Zurück zum Forum
Thema: Post operativ
2005-11-08
Autor:
Klaus
Sehr geehrter Herr Dr. Neidel,

Ich bin 24 Jahre und bei mir wurde am 22. Sept eine HT im Bereich der GH durchgeführt. Da ich erblich vorbelastet bin was den HA betrifft, nehme ich auch schon seit 1 1/2 Jahren Finasterid was das ganze zumindest verzögert, hoffe ich zumindest.

Nun meine Frage:

1- Kann es sein, dass es in der Region, in die verpflanzt wurde, zu einem Haarausfall der noch bestehenden Haare kommt. Mir wurden nämlich auch einige Haare in die Mittelscheitelregion verpflanzt in der noch Haare vorhanden waren, und in eben dieser Region sind die Haare ausgefallen(ca 1-2 cm2). Ist das möglich oder is das der voranschreitende erblich bedingte HA?

2- Wann darf ich die ersten "Resultate" erwarten. Zu diesem Thema hört man immer unterschiedliche Aussagen?

Vielen Dank für ihre Bemühungen im Voraus,
mfg
Dr. Frank G. Neidel

Experte
Beiträge:169
2005-11-11
Danke für Ihre Anfrage.

zu 1. Ja, das ist möglich, Haare wachsen in der Regel nach 3 Monaten wieder normal mit den neu verpflanzten nach. Ausnahme: Haarausfall geht weiter.

zu 2. Das Haarwachstum beginnt nach 3 Monaten (erste Flaumhaare werden sichtbar, die später dicker und kräftiger werden), die Haare wachsen 1 cm im Monat, also ein gut sichtbares Resultat mit etwa 3-6 cm langen Haaren ist nach 6-8 Monaten zu erwarten.

Mit freundlichen Grüßen!

Dr. Neidel

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH