sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Alopecia areata

Thema: Nach 2 haartransplantation propecia
Autor:
Gobi
2016-01-28 07:56:31
Bitte beachten Sie die oben genannten Hinweise!
Ich habe am 27.01.2016 mein 2 haartransplantation durch geführt
Den ersten haartransplantation hatte ich an27.01.2015.
Ich bin 40 jährig,nach der ersten haartransplantation hatte ich Haarausfall ,laut mein Arzt von noch nicht transplantierten Haaren . Er sagte ich soll nach 2 wochigen Pause propecia und minoxidil einnehmen.
Als ich ihn aufmerksam machte dass ich 40 bin ,meinte er ich soll propecia weglassen.können Sie mir bitte mitteilen weil dass verunsichert mich sehr
Stark denn ich kann keine weitere haartransplantation
Mehr durchführen weil ich keine Haare mehr
Zur Verfügung habe.
Bei erste Eingriff wurden mir 3.000 Graffts ,
Bei zweiten 2.700 Graffts verpflanzt.
Soll ich minoxidil und propecia nun anwenden,übrigens minoxidil 5 benütze
Ich seit 6 jahren
Autor:
Dr. Andreas Finner
Dr. Andreas Finner
Experte
Beiträge:53
2016-02-03 22:09:43
Guten Tag,
Finasterid wirkt auch noch bei Männern über 40, erst bei noch älteren Männern mit niedrigem Testosteron ist es nicht mehr so wichtig bzw. wirksam.
Am besten suchen Sie eine Haarsprechstunde auf, um alles zu besprechen.
MFG, Dr. Finner

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH