Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau

Zurück zum Forum
Thema: Minoxidil Wirkung
2022-04-06
Autor:
Pooky
Sehr geehrtes Ärzteteam, ich leide seid 3,5 Jahren an HA. Leider bekam ich über all die Jahre die falsche Diagnose, so das der HA weiter voranschritt und am gesamten Kopf die Kopfhaut sichtbar ist. Um nicht noch weitere wertvolle Zeit zu verlieren, habe ich eigeninitiative mit Minoxidil begonnen und es scheint den HA auch etwas zu einzudämmen.
Wie hoch sind denn die Chancen, dass die Haare, die vor drei Jahren ausgefallen sind
wieder nachwachsen (bin Ende 40)? Ich habe Angst, dass ich zu viel Zeit verloren habe.
Vielen Dank und alles Gute.
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:534
2022-04-09

Guten Tag,

eine deutliche Verbesserung lässt sich nicht immer erreichen, ggf. kommen Streuhaar, Haarersatz oder eine Haartransplantation in Frage.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH