sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Entfernung von Gesichtsbehaarung bei Frauen

Thema: Minoxidil - Hypertrichose
Autor:
Levy
2015-11-01 12:10:55
Guten Tag!

Ich habe durch Regaine (verwende ich seit ca. 5 Wochen) eine verstärkte/vermehrte Behaarung im Gesicht bekommen (seitlich unter den Augen "Wangenknochenpartie", "Kotelettenregion", Oberlippe und Kinn).
Absetzen möchte ich Regaine trotzdem nicht, da ich das Gefühl habe, dass es mir hilft.
Was kann ich tun; außer eine mechanische Entfernung durch Zupfen oder Rasieren?
Gibt es irgendwelche Cremes oder ähnliches oder würden diese nur bei Hirsutismus helfen?

Danke,

und freundliche Grüße.
Autor:
Dr. Uwe Schwichtenberg
Dr. Uwe Schwichtenberg
Experte
Beiträge:42
2015-11-15 20:07:30
Sehr geehrte Fragestellerin

Alle mechanischen Verfahren funktionieren hier natürlich. Das reicht von Zupfen bis waxing bis zum Lasern. Es ist jedoch mit Nachwachsen zu rechnen, das Verfahren muss also wiederholt werden. Aber auch die Anwendung einer eflornithinhaltigen Creme würde funktionieren, diese muss dann ohnehin dauerhaft eingesetzt werden.

Ihr Dr. Uwe Schwichtenberg

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2017 medical project design GmbH