Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau

Zurück zum Forum
Thema: Minoxidil geringer dosieren?
2021-11-04
Autor:
Klara
Sei etwa 1,5 Jahren verwende ich eine in der Apotheke hergestellte Minoxidil-Lösung mit 6 mg und nehme davon 1 x täglich 2 ml.
Nun habe ich seit etwa dieser Zeit chronische Halsschmerzen/Husten, wofür sich keine Ursache finden lässt. Alles wurde von verschiedenen Ärzten untersucht: Lunge, Schilddrüse, Kehlkopf, Magen ...
Ich frage mich, ob nicht doch die hohe Minoxidil-Dosis der Grund sein könnte, vielleicht wirkt das auf die Schleimhäute? Als sichtbare Nebenwirkung habe ich verstärkte Behaarung im Gesicht, auch an den Armen, was aber nicht schlimm ist, ich bin blond, und im Gesicht entferne ich die Haare ab und zu.
Nun meine Frage: Ich würde gerne testweise meine tägliche Minoxidil-Lösung halbieren, indem ich nur noch 1 ml täglich auftrage. Kann ich das tun, ohne den sehr guten Erfolg von anderthalb Jahren zu gefährden? Oder geht dann der Haarwuchs wieder zurück? Und wie ist das allgemein? Kann man auch mal ein paar Wochen ganz unterbrechen?
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:548
2021-11-06

Guten Tag,

ein Zusammenhang ist extremst unwahrscheinlich, ggf. können Sie die Dosis leicht reduzieren, eine wochenlange Pause wäre aber ungünstig.

Eine Magenspiegelung ist sicher schon erfolgt.

Gute Besserung.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH