Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zu vernarbendem Haarausfall

Zurück zum Forum
Thema: Lichen Ruber follicularis, Ecural Lösung ist diese für mich gut?
2010-02-15
Autor:
renate4
Sehr geehrtes Expertenteam,

hatte mein Krankheitsbild hier schon geschildert.

Bisher haben sich bei mir noch keine Erfolge eingestellt.

Seit 17 Monate habe ich Haarausfall mit Entzündungen und es ist kein
Ende abzusehen (Lichen Ruber follicularis).

Habe Clobegalen, Lichtkamm, Unterspritzungen, zuletzt auch noch
das Aknemittel Isotretinoin bekommen. Bei dem Mittel war mein Blutdruck dann auf 185/93, Kopfschmerzen, Übelkeit usw.! Habe 23 Tage es ausgehalten und dann abgesetzt. Mir fielen die Haar büschelweise vom Kopf, viel schlimmer noch als vorher. Nunmehr soll ich das Mittel Ecural Lösung nehmen, aber leider mußte ich bei den Nebenwirkungen lesen, daß es Haarbalgentzündungen davon geben soll und diese habe ich bereits, auch das Brennen, stechen u. Pusteln.
Bin völlig verzweifelt und weiß auch nicht mehr weiter. Habe keinen Juckreiz
auf den Kopf, nur Schneiden und kribbeln und dann fallen mir die Haare aus.

Für einen Rat wäre ich sehr dankbar, ob Ecural Lösung das richtige für mich
ist und daß mir dann noch Haare bleiben.
Bedanke mich schon jetzt recht herzlich.
renate4

Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:165
2010-02-16
Guten Tag,
Ecural Lösung ist eine Möglichkeit, wenn aber damit die Entzündung nicht ausreichend bekämpft wird, sollte wirklich alle 4 Wochen unterspritzt werden.
Als alternative innerliche Therapie kommen Cyclosporin A oder Hydroxychloroquin in Frage. Die Therapie muss mit Blut- und Urinuntersuchungen und bei dem zweiten Medikament auch beim Augenarzt überwacht werden.
Eventuell sollten Sie sich an eine Hautklinik-Ambulanz überweisen lassen.
MFG,
Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH