sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haarentfernung durch Lasertherapie

Thema: Lasertherapie Haarentfernung - Schäden für das Ungeborene
Autor:
Tapper
2014-02-16 12:17:24
Guten Tag an das Expertenforum,

ich habe leider meine Schwangerschaft nicht bemerkt und in der ersten Schwangerschaftswoche meinen Lasertermin für die Bikinizone wahrgenommen.

Ich weiß, dass die Therapie in der Schwangerschaft nicht empfohlen ist, aber wie weit gehen die Laserstrahlen unter die Haut? Gelangen die Strahlen bis zur Eizelle? Gibt es Untersuchungen, die zeigen, welche Schäden entstehen können?

Ich hoffe, Sie können uns mit Ihrem Expertenwissen die Fragen beantworten.

Vielen Dank!
Autor:
Prof. Dr. Christian Raulin
Prof. Dr. Christian Raulin
Experte
Beiträge:121
2014-03-09 18:46:28
Sehr geehrte Frau Tapper,

Es besteht keinerlei Gefahr für das Ungeborene. Die Laserstrahlen dringen nur in die oberflächlichen Hautschichten ein und können somit die Eizelle nicht erreichen oder in irgendeiner Weise schädigen.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Christian Raulin und Annette Oesterhelt

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2017 medical project design GmbH