Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau

Zurück zum Forum
Thema: Kophautschmerzen
2005-06-17
Autor:
M.Brenner
Liebes Expertenteam.

Alopecia androgenetica ist wohl meine Ursache des Haarausfalls. Gewissheit ob es so ist weiß ich nicht, denn der Haarausfall ist eher diffus.

Trotzdem habe ich eine Begleiterscheinung von denen viele betroffene Frauen mit Alopecia androgenetica berichten. "Kophautschmerzen".
Diese Schmerzen sind so unangenehmen und schmerzlich, dass ich es oft nicht aushalte und mir amliebsten die restlichen Haare rausreisen möchte. Es ist auch sehr auffällig, dass der HA dann verstärkt auftritt wenn auch die Schmerzen mehr sind.
Was wissen Sie darüber ?

Danke schonmal im voraus.

MFG
Priv. Doz. Dr. Christian Kunte

Experte
Beiträge:318
2005-06-20
Sehr geehrte Fragestellerin,



Diese von Ihnen beschriebenen Mißempfindungen an der Kopfhaut, die bis zur Schmerzhaftigkeit führen können, werden als Trichodynie bezeichnet. Im deutschsprachigen Schrifttum hat Herr Prof. Trueb aus Zürich in der Zeitschrift ""Der Hautarzt"" 1997 eine Abhandlung hierzu verfasst. Als Ursache für die Trichodynie werden Botenstoffe wie Substanz P gesehen. Warum es jedoch zu einer verstärkten Bildung dieses Botenstoffes kommt, ist ungeklärt. Da einer publizierten Studie zufolge immerhin bei bis zu 34 % der Patienten, die eine Haarsprechstunde aufsuchen, diese Mißempfindungen registriert werden, ist es kein außergewöhnliches Phänomen. Als eine mögliche Ursache werden Entzündungen der Kopfhaut bei verschiedenen Haarerkrankungen gesehen. Häufig sind diese Sensationen bei androgenetischem Haarverlust bei deutlich verstärktem Haarausfall zu beobachten. Die Behandlung der Trichodynie richtet sich nach der zugrundeliegenden Haarerkrankung.



Ihr Dr. C. Kunte

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH