sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Thema: Kombination ht +scalp
Autor:
Mr93
2017-12-09 00:18:26
Guten Tag Dr.
Ich frage mich gerade ob es moeglich ist die tiefen gh ecken mit micro scalping zu behandeln und 1 jahr später eine ht auf den tättowierten Haaren zu machen. Ergibt dieses Vorgehen für Sie Sinn?
Und ist es möglich ht und bart ht an einem Tag zu kombinieren?
Zb insgesamt 2000 Gh ecken un 1000 bart?
Vielen Dank für Ihre Auskunft
Autor:
Dr. Frank G. Neidel
Dr. Frank G. Neidel
Experte
Beiträge:169
2017-12-18 14:52:21
Guten Tag,

danke für die Anfrage. Für mich ergibt das von Ihnen vorgeschlagene Vorgehen keinen Sinn. Aber es schadet auch nichts. Also können Sie das gern so machen.

Behandlungen sind kombinierbar. Es kommt auf die Leistungsfähigkeit des Behandlerteams an. Je länger die Operation dauert, desto geringer könnten die Anwuchsraten der Haarwurzeln sein, sicheres Zeitfenster 6 Stunden. Oft ist das für die Patienten am Ende anstrengender als für das Team. Bitte auch gut überlegen, ob Sie Haarwurzeln in den Oberkopf bzw. Geheimratsecken und Bart haben wollen. Die Zahl der Haarwurzeln, die man umverteilen kann, ist begrenzt. Vielleicht fehlen die in den Bart transplantierten Haare dann in 10 Jahren, wenn es oben licht und kahl wird....

Ich würde mich ärztlich beraten lassen und ein Konzept erstellen lassen.

1000 für die GE klingt wenig, kommt natürlich auf die Größe der Ecken an. Auch die Zahl für den Bart ist nicht nachvollziehbar, da keine Fotos vorliegen.

Alles Gute und beste Grüße
Dr. Neidel

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2017 medical project design GmbH