Haarerkrankungen.de

login für fachkreise
sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zu vernarbendem Haarausfall

ANZEIGE
Zurück zum Forum
Thema: Isotretinoin bei Lichen Ruber
2019-10-17
Autor:
Paulchen
Liebe Experten,

gibt es eine bestimmte Dosis die die Nebenwirkungen gering hält und trotzdem wirkt? In der Akne Therapie wird ja öfters mal über eine low dose Therapie gesprochen. Ferner interessiert mich ob eine zusätzliche Einnahme von B-Vitaminen hier den diffusen Ausfall durch das Medikament entgegen wirkt.
Vielen Dank
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:147
2019-10-17

Guten Tag,

es muss eine minimale Dosis gefunden werden, die noch wirkt. Das machen Sie gemeinsam mit Ihrem Hautarzt. Ggf. kann durch zusätzliche äußerliche Maßnahmen die Dosis des Medikamentes reduziert werden. Alternativ bieten sich Docycyclin oder Hydroxychloroquin an.

Ob sich ein medikamentenbedingter Ausfall beeinflussen lässt, ist unklar. Minoxidil und auch Kapseln von Zysten und B-Vitaminen können aber das Nachwachsen anregen.

MFG, 

Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.0 © 2020