sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Thema: HT in Etappen
Autor:

Croco

2018-01-01 18:44:47

Hallo,
ich interessiere mich für eine Haartransplantation. Allerdings stört mich die lange, mehrstündige Behandlungsdauer sowie die darauf folgende ca. 2-wöchige Ausfallzeit. Meine Frage: Ist es möglich, eine HT in mehreren kleinen Etappen im zeitlichen Abstand von einigen Monaten mit jeweils wenigen Grafts durchzuführen, so dass man "unbemerkt" gleich wieder arbeitsfähig ist - ohne entstellende Rasur und Schwellungen? Es handelt sich in meinem Fall auch nur um Geheimratsecken, die aufgefüllt werden sollen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Autor:

Dr. Frank G. Neidel
<p>Dr. Frank G. Neidel

Experte
Beiträge:169

2018-01-02 19:28:54

Guten Tag,

danke für die interessante Anfrage.


Natürlich ist es mit unserer Zeit knapp bemessen, leider. Und man kann auch viele kleinere Operationen machen, wie Sie anregten. Aber dabei entstehen immer, wenn auch nur wenige, kleine Wunden. Wie lange braucht es bei Ihnen, bis eine kleine Wunde abgeheilt ist? Ich denke, so 5-8 Tage.

So ist das auch bei der Haartransplantation. Wenn Sie also viele kleine Behandlungen durchführen möchten, dann müssen Sie, je nach benötigter Transplantatmenge, 5-10 Mal zur Behandlung kommen und jedes Mal mit etwa 1 Woche Heilungszeit rechnen. Das ist am Ende mehr Zeitaufwand als einmal 2 Wochen Urlaub zu nehmen.

Sie sollten das mit dem Arzt Ihres Vertrauens besprechen, der dann später auch die Behandlung durchführen soll. Denn hier gibt es relativ viele individuelle Empfehlungen, was aber trotzdem die normale Wundheilungsdauer relativ unbeeinflusst lässt.

Viel Erfolg und freundliche Grüße

Dr. Neidel

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH