Haarerkrankungen.de

login für fachkreise
sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Entfernung unerwünschter Gesichtsbehaarung bei Frauen

Zurück zum Forum
Thema: Hirsutismus durch Pille
2011-01-24
Autor:
Carola
Hallo!

Ich bin 25 und habe seit einem dreiviertel Jahr strkere Behaarung im Gesicht, also die Haare sind strker und dunkler geworden. Auch an anderen stellen ist es schlimmer geworden (Bauch, Brustwarzen...)
Ich nehme seit 6 Jahren die Minipille (Cerazette) - knnte dieses aktuelle Ergebnis dadurch entstanden sein?
Ich hatte mit 19, bevor ich diese Pille nahm, keine sichtbaren haare im gesicht und auch am restl. Krper nicht so stark wie jetzt.

Vielen Dank f. die Antwort im Voraus!
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:31
2011-01-26
Guten Tag,
das in Cerazette enthaltene Desogestrel hat eine sehr leichte mnnliche Hormonwirkung, die aber eigentlich in der Pillendosierung nicht zum Tragen kommt. Jedoch hngt dies auch von der Hormonempfindlichkeit der Krperhaare ab.
Wahrscheinlicher ist eine berproduktion mnnlicher Hormone, die bei einer Vorstellung bei einem Frauenarzt abgeklrt werden sollte. Im Anschluss wird eine eher antimnnlich wirkende Pille ausgewhlt. Eine Verbesserung des Hirsutismus ist nicht vor 12 Monaten zu erwarten.
Reciht das nicht, kommt gegen bermige Behaarung eine Laserbehandlung in Frage, fr das Gesicht gibt es auch eine Creme.
Es sollte auch eine Abklrung in einer Haarsprechstunde bezglich Frhzeichen eines hormonellen Haarausfalls erfolgen.
MFG,
Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.0 © 2020