Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Zurück zum Forum
Thema: Haartransplantation in Geheimratsecken
2005-05-09
Autor:
Stefan23
Guten Tag Herr Dr. Neidel,

ich habe einige Fragen zum Thema Haartransplantation.
Ich habe derzeit eine mittlere Lichtung am Hinterkopf sowie eine starke Ausprägung der Geheimratsecken. Die Lichtung am Hinterkopf kann ich bis jetzt mit MicroHairs etc. geheim halten.
Ich denke derzeit über eine Haartransplantation noch.
Ca. 1,5 cm in den Geheimratsecken und einige Haare am Hinterkopf (Betroffene Fläche ca. 5x5 cm)
Da ich sehr eitel bin und nicht will das jeder erkennen kann das ich eine Haartransplantation gemacht habe habe ich folgende Fragen an Sie:
- Ist z.B. bei der Streifenentnahme die Entnahmestelle seitlich später
sichtbar? Z.B. bei sehr kurzen Haaren (ca. 3 mm)?
- Ist die Transplantation an den transplantierten Stellen sehr
stark sichtbar? Wenn ja wie lange sind diese Sichtbar?
Gibt es Mittel mit denen man diese Stellen unmittelbar nach dem Eingriff
tuschieren kann?
- Mit welchen Gesamt - Kosten müsste ich bei Ihnen für die oben
beschriebene Transplantation rechnen?

Für Ihre Auskunft bedanke ich mich schon jetzt.

Mfg
Stefan 23
Dr. Frank G. Neidel

Experte
Beiträge:169
2005-05-11
Guten Tag Stefan,



danke für die Anfrage. Ich werde im folgenden kurz auf Ihre Fragen
eingehen. Sicherlich wird jedoch im Vorfeld eine ärztliche Beratung
unumgänglich sein. Es ergeben sich für mich folgende Gegenfragen:
1. Was passiert, wenn die Fläche hinten größer als 25 qcm wird? - Es muß
nachtransplantiert werden. Ist dann die Spenderfläche ausreichend?
2. Was passiert, wenn die Geheimratsecken und der Oberkopf kahl werden?
- Es muß nachtransplantiert werden. Ist dann die Spenderfläche
ausreichend?
Also, je größer die Kahlfläche, desto mehr Transplantate müssen
verpflanzt werden. Die sind aber nur im begrenztem Umfang vorhanden. Aus
einem gesunden Haarkranz kann man mit der Streifentechnik zwischen 300
und 5000 Follicular units verpflanzen, natürlich in mehreren Sitzungen,
mit der FUE Technik nur 70 Prozent davon (weil hier mehr Haarwurzeln bei
der Entnahme beschädigt werden).



Mit der Streifenmethode ist die spätere Narbe bei guter "Heilhaut"
strichförmig und bei 3 mm kurzem Haar kaum oder nicht sichtbar, bei 5mm
kurzem Haar nicht sichtbar.



Die Transplantationsstellen können einige Wochen leicht gerötet sein,
die Krusten durch die Transplantation sind nach spätestens 2 Wochen
abgefallen. Sie können die Stellen mit Make up überdecken, falls
überhaupt erforderlich.



Für eine Haartransplantation in der von Ihnen geschilderten
Größenordnung müssen Sie mit 4.000 Euro rechnen. Falls die FUE Technik
angewandt werden sollte (dazu muß das gesamte Haar auf 1-3 mm kurz
geschnitten sein) müssen Sie mit 7.000 Euro rechnen (wesentlich höherer
Aufwand, doppelte Operationszeit).



Alternativ empfehle ich meinen Patienten hinten immer eine sogenannte
Reduktionsbehandlung, eventuell kombiniert mit einem Frechet Extender.
Dadurch wird die kahle Fläche vollstandig entfernt, es verbleibt eine
strichförmige kaum sichtbare Narbe, die später überdeckt oder
transplantiert werden kann. Der entscheidende Vorteil: Es müssen hinten
keine Transplantate verschwendet werden, die vielleicht vorne besser zur
Geltung kämen. Man spart also entscheidend die wertvollen follicular
units.



Sie sehen, es gibt sehr viele Möglichkeiten, die
eingehend erörtert werden sollten. Außerdem werden sich nun wieder neue
Fragen ergeben haben, die wir unmöglich per e-mail erschöpfend behandeln
können.



Mit freundlichen Grüßen, Ihr Dr. Neidel

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH