sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haarentfernung durch Lasertherapie

Thema: Haarentfernung-Risiken
Autor:

Andrea Schmidt

2011-04-27 14:43:20

Ich habe ein Frage zur IPL-basierten Haarentfernung, z.B. an der Brust: Besteht bei dieser oder ahenlichen Mehtoden (z.B. der Laser-basierten Haarentfernung) ein erhoehtes Risiko von Hautkrebs? In anderen Worten: Kann der Lichtpuls oder der Laser die Haarfollikel/Hautzellen so schaedigen, dass sie entarten und moeglicherweise spaeter zu Krebs fuehren? Gibt es dazu Studien?

Autor:

Prof. Dr. Christian Raulin
<p>Prof. Dr. Christian Raulin

Experte
Beiträge:122

2011-05-26 09:23:16

Sehr geehrte Fragestellerin,

Studien hierzu existieren nicht, lediglich Einzelfallberichte.

Ein tatsächlicher Zusammenhang konnte nicht nachgewiesen werden. Absolut auszuschließen ist eine Entartung bedingt durch Laser- oder Lichtimpulse nicht, aber extrem unwahrscheinlich.

Wichtig ist, dass Muttermale bei der Behandlung ausgespart werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. C. Raulin und Dr. G. Pfirrmann

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH