sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes

Thema: Haarausfall ohne erbliche Vorbelastung
Autor:

Maxi

2018-06-09 18:57:57

Hallo,

ich wohne derzeit im Ausland und konnte daher noch keinen Arzt aufsuchen, der die Diagnose stellen könnte. Ich bin 21 Jahre alt und kann mich daran erinnern, dass meine Freunde schon mit 14 über meine Geheimratsecken Witze gemacht haben. Diese sind mittlerweile riesengroß geworden und letztens meinte jemand zu mir, dass es sich am Hinterkopf lichten würde. Ein befreundeter Medizinstudent hat gesagt, dass mein Haarmuster typisch wäre für frühen erblichen Haarausfall und dass dieses Gen locker 6 Generationen überspringen könnte.

Mütterlicherseits hatten Großvater und Urgroßväter extrem dichtes Haar, mein Vater besitzt auch mit 60 noch volles Haar, von meinem Opa väterlicherseits besitze ich ein Foto welches ihn mit ca. 80 zeigt. Er hat dort sehr dichtes Haar allerdings auch so riesige Geheimratsecken wie ich. Onkel besitze ich nicht.

Nun wollte ich fragen, ob es möglich ist, dass meine Haare auf diesem Level stagnieren, sodass ich diesen Status mein Leben lang halten kann und dann aussehe wie mein Opa. Oder ist es sehr wahrscheinlich ist, dass ich sehr schnell eine Glatze bekommen werde, da mein Haarausfall schon in so jungem Alter so weit fortgeschritten ist? Ich habe gelesen, dass man grundsätzlich sagen kann, je früher der Haarausfall einsetzt, desto aggressiver ist er.

Mit freundlichen Grüßen

Maxi

Autor:

Dr. Andreas Finner
<p>Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:443

2018-06-10 17:07:55

Guten Tag, 

leider sind keine genauen Vorhersagen möglich. Im Zweifel und wenn sich in der Lupe auch schon miniaturisierte Haare in weiteren Arealen zeigen, wäre jedoch eine Behandlung sicherer, zumindest eine Messkontrolle zur Verlaufsbeobachtung. 

MFG,
Dr. Finner

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH