Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Zurück zum Forum
Thema: FUE in Deutschland
2005-11-03
Autor:
bicho
Auf der Seite www.hairforlife.de wird behauptet dass momentan in Deutschland noch keine serioese Haartransplantationen nach der FUE Methode durchgefuehrt werden koennen. Die in Deutschland angewandten Techniken seien gegenueber denen der USA sehr veraltet. Was meinen Sie dazu ? Ist die FUE Methode derart kompliziert, dass unbedingt langjaehrige Erfahrungen noetig sind ? Erfordert sie besondere high-tech Instrumente ? Oder was koennte der Grund fuer diesen Rueckstand sein ?
Dr. Frank G. Neidel

Experte
Beiträge:169
2005-11-17
Sehr geehrter Fragesteller!

Im Internet wird viel behauptet, nicht alles ist wahr.

Natürlich ist die Technik der FUE für einen Spezialisten einfach zu erlernen und auch auszuführen, wir wenden solche Techniken bereits seit 2 Jahren in Deutschland an.

Wir haben also keinen Rückstand, bilden uns ständig international weiter.

Wir wissen deshalb auch, dass nicht jeder Patient für die FUE-Technik geeignet ist und wenden Sie deshalb nicht pauschal bei jedem an. Denn diese Technik hat, wie allen anderen Techniken auch, Vor- und Nachteile. Diese müssen dem Interessenten im ärztlichen Beratungsgespräch erläutert werden und dann kann sich der Patient selbst entschieden, ob er FUE- oder Strip-Technik möchte.

Mit freundlichen Grüßen!

Dr. Neidel





BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH