sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zu vernarbendem Haarausfall

Thema: folliculitis decalvans
Autor:

Kathrin

2015-12-03 15:59:42

Lieber Herr Prof.

Ich habe heute von meinem Hautarzt die Diagnose bekommen dass Folliculitis decalvans habe.
Ich bin erst 23 jahre alt und total verzweifelt. Werde ich jetzt alle meine Haare verlieren? Ich habe sehr schlimmen haarausfall und habe Angst dass die Behandlung mit Antibiotika vllt. Anschlägt... was kann ich machen, damit ich meine Haare behalten. ist es bei dieser Erkrankung zwangsweise so dass Die haarwurzeln vernarben oder gibt es auch chance auf Heilung?
Ich möchte mir gerne noch Experten Meinung einholen weil mein Hautarzt es erst auf den zweiten Blick nach Bereits 3 Monaten Beschwerden feststellte.

Mit freundlichen Grüßen

Autor:

Dr. Andreas Finner
<p>Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:123

2015-12-06 21:22:03

Guten Tag,
meist sind nur einzelne Stellen betroffen und der Verlauf muss nicht chronisch sein. Eine klare Diagnose sollte mit einer Gewebeprobe erfolgen und dann eine engmaschige Behandlung in einer Haarsprechstunde.
MFG,
Dr. Finner

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH