sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau

Thema: Erneuter schub trotz regaine
Autor:

Belkin

2018-06-02 10:49:49

Sehr geehrte Herren,

Letztes Jahr im Mai habe ich abgestillt und wieder begonnen, Regaine für Frauen zu nehmen. AGA habe ich seit 15 Jahren. Die Behandlung schlug an, der scheitel wurde dichter, allerdings bekam ich Haare im Gesicht, an den Wangen, etc. Ich habe Regine dann nur frühs verwendet (dann c.a. 6 Monate), die neben Wirkungen wurden weniger, die Wirkung hielt an. Seit 3 Monaten habe ich einen verstärkten Haar Ausfall, so dass allein schon Haare kämen bei mir Panik auslöst. Der scheitel schimmert wieder richtig durch, auch am Hinterkopf sind lichte stellen da. Seit drei Monaten nehme ich ragaine für Frauen wieder morgens und abends, keine Ergebnisse. Was kann ich noch tun, soll ich die Männer Lösung nehmen? Ich war zuvor länger krank(scharlach) und habe Antibiotika bekommen, können diese auch den schlimmen Haarausfall auslösen? Wenn es so weiter geht, bin ich bald kahl:( helfen zusätzlich Hormon Lösungen auf den Kopf? Pille nehme ich keine und würde es gern, soweit möglich vermeiden! Vielen Dank!

Autor:

Dr. Uwe Schwichtenberg
<p>Dr. Uwe Schwichtenberg

Experte
Beiträge:223

2018-06-05 21:09:21

Sehr geehrte Fragestellerin

es gilt zu überprüfen, ob es sich bei dem aktuellen Schub nicht einfach nur um eine Episode diffusen Haarausfalles z.B. durch den stattgehabten Infekt handelt. Dann wäre alles vorübergehend und eine Änderung Ihrer Therapie weder nötig noch sinnvoll.


Ihr Dr. Uwe Schwichtenberg

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH