Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes

Zurück zum Forum
Thema: Erblich beginnender Haarausfall im Teenageralter (16)
2022-01-29
Autor:
Knirps
Hallo,

bei meinem 16 jährigen Sohn entsteht der erste Haarausfall an den Geheimratsecken. Auch bei mir fing der Haarausfall mit 16 an und bereits mit 18 Jahren war starkes lichtes Haar bereits eingetreten. Gibt es im Teenageralter erfolgsversprechende Therapien um den (erblichbedingten) Haarverlust zu stoppen, zu verlangsamen oder zu verhindern? Vielen Dank für Ihre Rückantwort.

Viele Grüße!
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:834
2022-01-31

Guten Tag,

nach eindeutiger Diagnose und Besprechung in einer Haarsprechstunde kann zB mit Minoxidil behandelt werden, am besten mit Haarmessungen zur Erfolgskontrolle.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH