Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau

Zurück zum Forum
Thema: Ell Cranell und Wirksamkeit?
2005-07-04
Autor:
Sabine

Sehr gehrter Expertenrat!

Da ich schon seit 18 Jahren angeblich an AGA leide und immer wieder Phasen von stärkeren HA durchleide, jetzt allerdings kontinuierlich seit 3 Jahren damit zu kämpfen habe stellt sich mir eine Frage.

Minoxidil und die Diane habe ich nicht vertragen und so verordnete mir mein Hautarzt Ell Cranell alpha.
Ich verwende dieses Haarwasser nun seit Oktober 2004.
Wie lange braucht dieses Mittel um Wirksamkeit zu erzielen?
Bemerke nämlich immer noch keine Besserung.
Sollte ich es aufgeben und garnicht mehr verwenden oder dauert es einfach so lang bis es wirkt?

Bei mir wurde auch ein Eisenmangel diagnostiziert (Wert bei 39 Ferritin), wobei die Ärzte sagen, der HA käme nicht vom Mangel.

Der Frauenarzt machte auch einen Hormontest der eine leichte Erhöhung des Testostoron anzeigte. Östrogenwerte sehr gut und gyn. Befund ohne PCO.
Was mich auch etwas stutzig macht, ist das der regelmäßige Zyklus auf den Tag genau (28Tg.) stattfindet.
Daher bin ich mir auch nicht sicher ob es wirklich AGA sein könnte.
Das HA-Muster ist auch diffus.

Herzlichen Dank.

MfG


Dr. Jens Meyer

Experte
Beiträge:57
2005-07-08
Sehr geehrte Sabine,



Wenn Ell Cranell alpha schon seit Oktober 04 genommen wird, sollte es bereits wirken. Das Ziel hierbei ist jedoch ein Stoppen des Fortschreitens der Haarlichtung. Wenn der Haarstatus unter der Behandlung also gleich geblieben ist, ist dies als Therapieerfolg zu werten. Wenn eine Verdichtung gewünscht ist, kommt die Verwendung eines Haarteils in Betracht.



Im Zweifelsfall kann zur Diagnosefindung eine Probe aus der Kopfhaut zur feingeweblichen Untersuchung entnommen werden.



Ihr Dr. J. Meyer

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH