sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Thema: Dichte Ht
Autor:

Matthias

2019-08-31 19:18:55

Liebes Expertenteam,

ich hatte vor zwei Jahren bereits eine Haartransplantation. Trotzdem bin ich noch nicht zufrieden mit der Dichte. Ich weiß, dass man die ursprüngliche Dichte nie wieder erreichen wird. Ist es trotzdem möglich mit noch weiteren Sitzungen ein halbwegs blickdichtes Ergebnis zu erzielen ?

MfG

Autor:

Dr. Andreas Finner
<p>Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:22

2019-09-04 12:16:42

Guten Tag,

ja meist ist es möglich, noch einmal nachzuverdichten.

Dazu muss die Spenderzone bezüglich ihrer Kapazität untersucht werden.

Es sollte allerdings dabei darauf geachtet werden, weitere Kanäle vorsichtig in die Lücken einzubringen, um die bereits vorhandenen Haare zu schonen.

Auch eine zu starke Beanspruchung bzw. Ausdünnung der Spenderzone sollte vermieden werden.

Außerdem sollten nicht zu viele Haare verbraucht werden, falls bei Fortschreiten absehbar noch weitere Bereiche im Laufe der Jahre zu bepflanzen sein werden.

Dieses Fortschreiten kann oft durch Haarmedikamente verhindert werden.

In einem langfristigen Gesamtplan der Haartransplantation wird ein erfahrener Haarchirurg diese Szenarien berücksichtigen.

MFG, Dr. Finner

www.trichomed.com


BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2019 medical project design GmbH