sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zu vernarbendem Haarausfall

Thema: Diagnose Frontale Fibrosierende Alopezie
Autor:

Rebecca

2016-05-20 19:07:09

Sehr geehrter Dr. Finner!

Ich leide seit Jahren an Frontaler Fibrosierender Alopezie. Ich werde an einer Uni- Klinik behandelt. Seit zwei Jahren ist mein Zustand durch Einnahme von Cyclosporin stabil. Es sind seit dieser Zeit keine Entzündungen mehr aufgetreten und die Haare nicht weiter ausgegangen.

Auf den Rechnungen der Klinik steht seit neuestem die Diagnose " totale fibrosierende Alopezie ". Das Wort "total" beunruhigt mich. Heißt das, dass sich die Krankheit auf dem ganzen Kopf befindet (erinnert mich an alopecia areata totalis)?

Können Sie mir erläutern, was dieser Wortlaut bedeutet?

Vielen Dank und liebe Grüße
Rebecca

Autor:

Dr. Andreas Finner
<p>Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:125

2016-05-24 22:06:36

Guten Tag,
es handelt sich sicherlich um einen Schreibfehler bzw. bei Hörfehler beim Diktieren. Vielleicht kann man mal die Dosis reduzieren, um zu schauen ob die Therapie überhaupt noch notwendig ist.
MFG,
Dr. Finner

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH