sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haarentfernung durch Lasertherapie

Thema: dauerhafte Haarentfernung
Autor:
Nin
2014-04-03 18:09:18
Bitte beachten Sie die oben genannten Hinweise!


Meine Tochter, 13 Jahre - starke Gesichts - und Kooerperbehaarung - erhofft sich durch Laserbehandlung
eine dauerhafte Lösung.

Was muss ich beachten ?

Gibt es ein Mindestalter , nur beim Arzt , welcher Laser ?
Autor:
Prof. Dr. Christian Raulin
Prof. Dr. Christian Raulin
Experte
Beiträge:121
2014-04-22 12:55:17
Sehr geehrte Fragestellerin,

zunächst sollte bei ihrer Tochter eine Abklärung zum Ausschluß behandelbarer Hormonstörung erfolgen. Dann sollte man auf jeden Fall bis nach der Pubertät ggf. mit einer entsprechenden Lasertherapie abwarten. Je nach Hauttyp, Pigmentierung der Haare, der Haut und der Haardicke kommen z.B. der Alexandrit- oder der Nd:YAG-Laser in Frage.
Bei dünnen Haaren auf dunkler Haut wird nur ein minimaler Effekt zu erwarten sein. Eine komplette Haarentfernung ist nicht realisierbar, höchstens eine Reduktion.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. C. Raulin

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2017 medical project design GmbH