Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Zurück zum Forum
Thema: Chlor
2020-01-31
Autor:
Tristan
Hallo zusammen!

Eine etwas ungewöhnliche Frage:
Bin 6 Wochen Post OP und habe gestern mein Bad mit einem Chlorspray gereinigt und bin nun etwas besorgt ob das für meine Haare schädlich war. Mein Haar ist nicht direkt mit dem Spray in Berührung gekommen jedoch war das Spray in der Luft. Muss ich hier Bedenken haben?

Ich habe immer noch viele transplantierte Haare am Kopf (6 Wochen Post OP) die aber nicht oder nur wenig mitgewachsen sind. Ist das ein gutes oder schlecht Zeichen oder werden diese auch noch ausfallen?

Vielen Dank!
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:57
2020-01-31

Guten Tag,

nach mehr als 3 Wochen nach der Haartransplantation ist das Chlorspray kein Problem.

Es sollte dann jetzt kräftig gewaschen werden, damit die sich austauschenden Haare auch  rauskommen und den endgültigen, aus der Wurzel kommenden Platz machen können.

Weitere Aussagen lassen sich erst nach 4-6 Monaten machen.

Empfehlenswert ist es, sich regelmäßig beim Haarchirurgen vorzustellen, auch um ggf. ergänzende Haarbehandlungen durchführen zu können und zu überwachen.

MFG,

Dr. Finner

www.trichomed.com

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH