Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall der Frau

Zurück zum Forum
Thema: Calzium und Vitamin D
2005-10-14
Autor:
Costello1
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich leide seit ca 10 Jahren an androgenetischem Haarausfall. Wegen Osteopenie wurde mir jetzt vom Orthopäden als Nahrungsergänzung Calzium und Vitamin D verordnet. Können diese beiden Substanzen das Haarwachstum stören ?

Vielen Dank
Costello1
Priv. Doz. Dr. Christian Kunte

Experte
Beiträge:318
2005-10-19
Sehr geehrte Fragestellerin,

In der Medikamentenliste (Rote Liste) und in der gängigen Literatur finden sich keine Hinweise auf Störungen des Haarwachstums durch die Nahrungsergänzungsmittel Calzium und Vitamin D.
Somit können und sollten Sie diese vom Orthopäden verordneten Präparate nehmen. Trotzdem sollten sie die Packungsbeilage der Medikamente sorgfältig lesen, da unerwünschte Erscheinungen von Präparat zur Präparat variieren können.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Dr. C. Kunte

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH