Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zu vernarbendem Haarausfall

Zurück zum Forum
Thema: batrafen shampoo
2014-10-16
Autor:
totti
Hallo Herr Dr. Finner,

bei mir wurde vor einem Jahr folliculitis decalvans diagnostiziert..mittlerweile meinte aber ein anderer Hautarzt, dass es sich auf meiner Kopfhaut vielleicht doch um eine Pilzinfektion handelt..und hat mir hierzu das Batrafen Shanpoo verschrieben. Halten Sie dies für geeignet, auch bei einer möglichen folliculitis? Kann ich das Shampoo bedenkenlos verwenden?

Wie kann man eine Pilzinfektion am besten von einer folliculitis unterscheiden?

Vielen Dank und freundliche Grüße
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:166
2014-10-18
Guten Tag,
eine Folliculitis decalvans zeigt sich durch narbige Lückenbildung und Büschelhaare und wird durch eine tiefe Gewebeprobe vom Rand festgestellt.
Das Antipilzshampoo kann ergänzend angewendet werden, wird aber allein nicht ausreichen bei einer aktiven FD.
MFG,
Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH