Haarerkrankungen.de

login für fachkreise
sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zu vernarbendem Haarausfall

ANZEIGE
Zurück zum Forum
Thema: Ausdünnung
2019-06-22
Autor:
Maricaelena
Hallo!
bei mir wurde eine fibrosierende Alopezie festgestellt. Ich hätte eine Frage zu dem Muster des Ausfalls. Der Ansatz ist bei mir deutlich zurückgewichen. Zusätzlich habe ich aber über den Ohren und der Stirn ein starkes Ausdünnen der Haare bemerkt. Sie sind teilweise flaumartig, dünn sodass man die Kopfhaut Durchsicht. Gehört das zur fibrosierenden Alopezie oder deutet das eher auf eine zusätzliche Form des Haarausfalls hin? Ich habe dafür Pantovigar und Zink verschrieben bekommen von meinem Hautarzt. Er konnte es aber auch nicht einordnen.

Vielen Dank für Ihre Antwort im voraus
Mfg
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:147
2019-06-22

Guten Tag,

es kann sich sowohl um eine auch den seitlichen Ansatz betreffende FFA als auch um eine zusätzliche androgenetische Alopezie handeln, die dann mit z.B. Minoxidil behandelt werden sollte. Die FFA ist schwierig zu behandeln, unter anderem mit verdünnten Kortisonunterspritzungen, Tacrolimus und Vitamin-A-Säure äußerlich, ggf. auch Tabletten mit Dutasterid, Doxycyclin u.a. und Haartransplantation.

MFG,

Dr. Finner

www.trichomed.com

BC Support-Forum
v2.0 © 2020