Haarerkrankungen.de

login für fachkreise
sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes

Zurück zum Forum
Thema: Allergische Reaktion durch Minoxidil?
2020-06-29
Autor:
Derfla
Hallo,

ich wende seit Aug 2019 Minoxidil 50mg von Bio H Tin an. Die empfohlene Anwendung von 2 mal tgl. habe ich weitestgehend einhalten können. Eine Besserung konnte ich bisher nicht erkennen.

Vor ca. 3 Wochen bekamm ich an der Stirn einen extremen "Ausschlag" ... lauter kleine Unebenheiten u. die Haut war extrem gereizt. Die Unebenheiten haben sich wieder gelegt aber die Reizung der Haut ist nach wie vor extrem. Die Haut fühlt sich an wie bei einem extremen Sonnenbrand. Zu diesen Symptomen kamm auch noch großer Juckreiz u. Schuppung an der Kopfhaut hinzu.

Meine Frage nun ... kann es mit dem Minoxidil zusammenhängen? Immerhin wende ich es ja schon seit einem dreiviertel Jahr an u. bisher hatte ich keinerlei Probleme damit!

Für eine kurze Einschätzung ihrerseits wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Schöne Grüße

Derfla
Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:558
2020-07-05

Guten Tag,

es kann sein, aber auch andere Ursachen haben. Am besten besprechen Sie es mit ihrem Hausarzt. Meist wird ein punktueller erneuter Versuch gemacht. Oder eine Schaumpräparation oder eine angemsichte Lösung oder Propylenglykol probiert.

MFG,

Dr. Finner

BC Support-Forum
v2.0 © 2020