sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Alopecia areata

Thema: AA - Therapie mit JAK Inhibitoren
Autor:

GW

2016-01-21 07:51:44

Bitte beachten Sie die oben genannten Hinweise!
Ich habe AA mit stark wechselhaftem Verlauf. Ich habe von erfolgversprechenden Versuchrn mit JAK Inhibitoren in den USA gelesen. Es soll sogar schon eine FDA Zulassung geben. Während die innere Behandlung wohl starke Nebenwirkung zeigt, soll Creme auch funktionieren.

Kennen Sie aktuelle oder geplante Studien in Deutschland?
Kann man das nicht versuchen? Die Stoffe sind ja aus anderen Medikamenten erhältlich und man könnte eine Salbe daraus herstellen?
Ist Ihnen ein im Ausland erhältliches Präparat bekannt?

Autor:

Dr. Uwe Schwichtenberg
<p>Dr. Uwe Schwichtenberg

Experte
Beiträge:71

2016-01-24 22:00:36

Sehr geehrter Fragesteller

Die Arbeit, die die topische Anwendung von Tofacitinib und Ruxolitinib untersucht hat ist aus dem Oktober 2015 und ist am Mausmodell durchgeführt worden (Christiano AE et al.: „Pharmacologic inhibition of JAK-STAT signaling promotes hair growth“, Science Advances, 23 Oktober 2015, Vol. 1, no. 9, e1500973, DOI: 10.1126/sciadv.1500973)
Ohne Frage spannend aber noch ein bisschen zu früh, um eigenständig am Menschen zu experimentieren. Ein entsprechendes Präparat gibt es auch im Ausland noch nicht. Mir sind noch keine Folgestudien bekannt.

Ihr Dr. Uwe Schwichtenberg

BC Support-Forum
v1.6 © 2013

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2018 medical project design GmbH