Haarerkrankungen.de

sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Alopecia areata

Zurück zum Forum
Thema: Aa nach Impfung
2021-05-10
Autor:
Mariacarla
Sehr geehrte Experten,
In welchem Zeitraum muss ich nach einer Impfung mit einem AA Schub rechnen?

Vielen Dank
Dr. Uwe Schwichtenberg

Experte
Beiträge:135
2021-05-10

Sehr geehrte Fragestellerin


Grundsätzlich ist bei jeder immunologischen Auseinandersetzung und das wäre auch eine Impfung, denkbar, dass eine bestehende AA davon getriggert wird. Die Daten für COIVD fehlen noch. Von Grippeimpfungen ist vergleichbares aber nicht bekannt. Unsere Stellungnahme dazu: https://www.haarerkrankungen.de/aktuelles/haarsinglenewsmeldung.php?newsid=20210125

Wir wissen von der AA, dass sie bei entsprechenden Auslösern über Nacht entstehen kann. Sollte also eine COVID-Impfung einen Areataschub auslösen können, müsste dies in direktem zeitlichen Zusammenhang stattfinden.


Ihr Dr. Uwe Schwichtenberg

BC Support-Forum
v2.1 © 2022

Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss. und beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
© 2022 medical project design GmbH