Haarerkrankungen.de

login für fachkreise
sie sind hier: startseite / expertenrat

Expertenrat zur Haartransplantation

Thema: 5 Jahre nach Haartransplantation - Haare fallen wieder aus!
2019-06-20 10:15:50
Autor:

Robert

Guten Tag,

ich habe mich vor ca. 5 Jahren für eine Haartransplantation in einer renommierten, bekannten deutschen Haarklinik entschieden. Meine Geheimratsecken wurden wieder aufgefüllt. Finasterid nehme ich ebenfalls seit ca 5 Jahren um den Haarstatus zu halten.

Nun fallen mir plötzlich seit einigen Monaten die Haare an den Geheimratsecken wieder aus! Dementsprechend sind sie wieder lichter und tiefer.

Eine Erklärung konnte die Klinik nicht geben. Die Entnahmestelle sei in der "Safe Zone" und eine Garantie gäbe es sowieso nicht.

Nun wurde mir eine erneute HT angeboten um die Bereiche wieder aufzufüllen. Aber dies ist ja keine Lösung, falls mir das o.g. Problem wieder nach einigen Jahren passiert.

Was soll ich Ihrer Meinung nach tun?





Dr. Andreas Finner

Experte
Beiträge:30

2019-06-20 21:27:53

Guten Tag,

man müsste es untersuchen. Mögliche Erklärungen sind Haarwurzelentzündung (Trichoskopie, Biopsie), Ausgehen noch vorbestehender Haare zwischen den Transplantaten oder eine synchroner Haarwechsel der Transplantate, das sie ja damals auch synchron ins Wachstum gegangen sind. In dem Fall müssten sie aber demnächst wieder nachwachsen. Minoxidil kann unterstützend helfen.

MFG,

Dr. Finner

BC Support-Forum
v1.6 © 2013