sie sind hier: startseite / aktuelles

Aktuelles

Anlagebedingter Haarausfall und Rauchen
9. Januar 2008 - Dr. Daniela Kunte

Der anlagebedingte Haarausfall, auch androgenetische Alopezie (AGA) genannt, ist die häufigste Haarausfallform bei Männern. Am häufigsten tritt die AGA bei Männern weißer Herkunft, seltener bei Asiaten, nativen Amerikanern und Amerikanern afrikanischer Herkunft auf.

Ende 2007 wurde in der Fachzeitschrift "Archives of Dermatology" (Vol 143 No. 11, Nov 2007, 1401-1406) von einer Studie berichtet, die den Zusammenhang einer androgenetischen Alopezie und Rauchen bei asiatischen Männern untersucht. Bislang wurden insgesamt 3 Studien zu diesem Thema veröffentlicht, allerdings mit uneinheitlichen Ergebnissen.

Ziel dieser Arbeit war es einerseits, das Auftreten und die Typen der AGA unter taiwanesischen Männern zu bestimmen und die Ergebnisse mit denen anderer Länder zu vergleichen. Andererseits sollte untersucht werden, ob ein Zusammenhang zwischen Rauchen, Familiengeschichte und anderen potentiellen Risikofaktoren und dem Auftreten einer AGA hergestellt werden kann. In die aktuelle Studie waren alle männlichen Einwohner von Tainan County in Taiwan eingeschlossen, die 40 Jahre oder älter waren. Insgesamt nahmen im Beobachtungszeitraum von April bis Juni 2005 740 Personen im Alter zwischen 40 bis 91 Jahren teil.

Die Diagnose AGA basierte auf dem Muster des Haarverlustes der Teilnehmer. Der Ausprägungsgrad wurde nach der Norwood- und Ludwig-Klassifikation beurteilt. Im Rahmen eines Interviews wurden Fragen zum Rauchen in Zusammenhang mit anderen möglichen Risikofaktoren und dem Alter bei Beginn der AGA ausgewertet: Rauchgewohnheiten (nie geraucht, aufgehört, dauerhaftes Rauchen von weniger als 20 Zigaretten am Tag und Rauchen von mehr als 20 Zigaretten am Tag), Alter bei Beginn des Rauchens, Quantität, Dauer und Frequenz. Des Weiteren wurden das Körpergewicht, die Körpergröße sowie der Taillen- und Hüftumfang bestimmt. Zudem wurden Bludruckmessungen durchgeführt und Ergebnisse von venösen Blutabnahmen (Blutzucker und Blutfette) gesammelt. Jeder Teilnehmer wurde zusätzlich nach chronischen Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes, Erkrankungen des Herzkreislaufsystems, Einnahme blutdruck- und blutfettsenkender Medikamente, starkem Wachstums in der Pubertät, sozioökonomischen Faktoren wie Alter, Beruf und Grad der Ausbildung, sowie Konsum alkoholischer Getränke gefragt. Informationen über Kahlköpfigkeit unter Verwandten ersten, zweiten, oder dritten Grades wurden eingeholt.

Hinsichtlich des Rauchens ergab die Studie folgende Ergebnisse: Raucher hatten ein höheres Risiko für eine mäßige oder schwere AGA. Statistisch bedeutsame Faktoren für die Entstehung einer AGA waren der Rauchstatus (hat nie geraucht/ hat aufgehört zu rauchen/ raucht), der Zigarettenkonsum (aktuell Rauchen von < 20 oder >20 Zigaretten am Tag), die Intensität des Rauchens (Dauer des Rauchens in Jahren x Anzahl Zigaretten am Tag: <350/ ≥350) und Veränderungen der Blutfette (unabhängig von Risikofaktoren wie Alter und Familienanamnese). Die Ursache für den Zusammenhang zwischen Nikotinkonsum und Haarstatus wird in einer geringeren Durchblutung der Haarpapillen, einer DNA-Schädigung der Haarfollikel, oder einer Imbalance im follikulären Enzymsystem vermutet. Eine weitere mögliche Ursache könnte an Veränderungen im Hormonhaushalt durch das Rauchen begründet sein.

Zusammenfassend deutet diese Studie darauf hin, dass die Rauchgewohnheiten, der aktuelle Zigarettenkonsum und die Intensität des Rauchens eine wichtige Rolle in der Entwicklung einer mäßigen oder schweren AGA zu spielen scheinen.

Weitere News-Beiträge

2008
8. Dezember 2008 Themenwoche Haarausfall bei DOCMED.TV ... → mehr

24. November 2008 Bericht von der 17. EADV Tagung in Paris ... → mehr

2. November 2008 Gefälschte Arzneimittel in Deutschland - Patienten unterschätzen Gesundheitsrisiken ... → mehr

16. Oktober 2008 Neues wichtiges Haarausfall-Gen entdeckt ... → mehr

7. Oktober 2008 „Tag des Zweithaars“ mit Schwerpunkt kreisrunder Haarausfall ... → mehr

16. September 2008 Telefonhotline der Initiative ProHaar ... → mehr

1. September 2008 Kongressbericht von der 21. Fortbildungswoche der Dermatologen in München ... → mehr

13. August 2008 Fernsehsendung zum Thema Haarausfall und Haarentfernung ... → mehr

6. August 2008 Kongressbericht von der 13. EHRS Jahrestagung ... → mehr

24. Juli 2008 Aktuelles zur Therapie der Alopecia areata, Teil 5: Topische Immuntherapie mit DCP ... → mehr

12. Juli 2008 Aktuelles zur Therapie der Alopecia areata, Teil 4: Excimer Laser ... → mehr

1. Juli 2008 Aktuelles zur Therapie der Alopecia areata, Teil 3: Kortison ... → mehr

15. Juni 2008 Aktuelles zur Therapie der Alopecia areata, Teil 2: Biologics ... → mehr

30. Mai 2008 Serie: Aktuelles zur Therapie der Alopecia areata, Teil 1 ... → mehr

15. Mai 2008 Der richtige Schnitt bei Haarausfall – Profi-Tipps vom Haarstylisten ... → mehr

2. Mai 2008 Expertenrat zu vernarbendem Haarausfall ... → mehr

17. April 2008 L-Carnitin-L-Tartrat fördert menschliches Haarwachstum im Reagenzglas ... → mehr

2. April 2008 Originalberichte vom 5. internationalen Haarforscherkongress in Vancouver 2007 ... → mehr

19. März 2008 Telefonhotline zum anlagebedingten Haarausfall des Mannes ... → mehr

5. März 2008 Anlagebedingter Haarausfall: ... → mehr

28. Februar 2008 Bundeskongress des Alopecia Areata Deutschland e.V. (AAD) ... → mehr

14. Februar 2008 Haarausfall und Stress ... → mehr

1. Februar 2008 Personen mit überstarker Körperbehaarung für Fernsehreportage gesucht ... → mehr

23. Januar 2008 Telefon-Ratgeberaktion zum Thema Haarausfall mit führenden Gesundheitsexperten ... → mehr

Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
2000 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2000 anzeigen
Die Inhalte von Haarerkrankungen.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2017 medical project design GmbH